Offene Events 2022

Hochdramatisches Finale bei den „2. offenen TCN-Team-Cup-Open“!

Spannung pur bei den 2. offenen TCN-Team-Cup Open – “Team Welt” gewinnt denkbar knapp gegen “Team Europa” 

In der Verlängerung – dem sogenannten “Super-Decider” – konnte sich die Weltauswahl hauchdünn mit 10:8 Punkten gegen “Team Europa” beim großen Tennis-Mannschaftswettbewerb durchsetzen und den “Dr. Kunkel-Pokal“ erfolgreich verteidigen.  

Insgesamt 30 Spielerinnen und Spieler aus mehreren Tennisvereinen aus Südbaden fanden sich am Sonntag auf der Tennisanlage des TC Grün-Weiss Neustadt ein, um beim “Laver Cup für Club- und Amateurspieler” die bessere Mannschaft zu bestimmen und um Preisgeld, Sachpreise und Siegerpokal zu kämpfen. Alle Teilnehmenden wurden nach ihrer Spielstärke geordnet in zwei große Teams gelost – Team Europa (blau) und Team Welt (rot). In drei Spielrunden mit jeweils vier Matches mit aufsteigendem Punktesystem wurden in kurzweiligen Einzel-, Doppel- und Mixedmatches die Sieger gesucht. Um den Gesamtsieg zu erringen, benötigte ein Team mindestens 49 Punkte. 

Angeführt von Teamkapitän Marco Koliska (TC Bonndorf) erwischte Team Welt bei idealem Tenniswetter den etwas besseren Start und führte nach der ersten Spielrunde mit 9:7 Punkten. Auch die zweite Runde, in der zwei Zähler pro Sieg vergeben wurden, ging an die “Roten”, sodass der Vorsprung auf 27:21 Punkte ausgebaut werden konnte. Vor der dritten und entscheidenden Spielrunde war “Team Europa” mit Mannschaftskapitän Carsten Weismann (TC Neustadt) unter Zugzwang. Die Damen der “Blauen” legten einen Zwischenspurt hin und so konnten das Doppel Weissenberger/Kehl, Anna Freund und auch Tatjana Tröndle ihre 3-Punktematches gewinnen. Auch Marie Fer lieferte sich ein spannendes Duell gegen Lisa Eder, das Fer für Team Europa mit 12:10 im dritten Satz gewann. Mario Papa brachte Team Welt gegen Nick Hühnergart wieder mit 48:45 in Front, sodass das letzte Match des Tages zwischen Weismann und Koliska die Entscheidung bringen sollte. Gewinnt Koliska ist der Sieg für die Weltauswahl in trockenen Tüchern; gewinnt Weismann stünde es mit 48:48 Unentschieden. Alle drei anderen Gruppen hatten ihre Matches bereits beendet und sowohl alle Teilnehmenden als auch die Zuschauer versammelten sich am Center Court, um die Entscheidung im Top-Match des Tages mitzuverfolgen. Beide Kontrahenten lieferten sich ein hochklassiges und dramatisches Duell. Weismann gewann den ersten Satz, Koliska glich zum 1:1 aus. Weismann hatte jedoch den etwas längeren Atem, wehrte einen Matchball ab und gewann den dritten Satz mit 12:10 und stellte für sein Team den 48:48-Ausgleich her. Somit musste erstmals in der noch jungen Geschichte der “TCN-Team-Cups“ ein Entscheidungsmatch gespielt werden. Im “Super-Decider” stellten beide Mannschaften ihr vermeintlich stärkstes Doppel auf. Weismann/Hühnergart bekamen es mit Koliska/Papa zu tun.  

Wer zuerst einen Match-Tie-Break bis zehn Punkte gewinnt, ist der Gesamtsieger. Koliska und Papa gewannen diesen letztendlich knapp mit 10:8 Punkten und konnten sich mit und von ihrem Team feiern lassen!  

Bei der anschließenden Siegerehrung hob Organisator Carsten Winter die sehenswerten und spannenden Matches, aber auch die Fairness und tolle Atmosphäre während es gesamten Tages hervor und dankte zudem allen Sponsoren und Unterstützern der Eventreihe. Neben Tennispreisen für alle Teilnehmenden gab es für die siegeiche Mannschaft Preisgeld sowie den “Dr. Kunkel-Wanderpokal“.  

Beim abschließenden gemeinsamen Abendessen wurden weitere Ehrungen und Auszeichnungen vorgenommen. Zudem wurden das Tippspiel und das Tennisquiz ausgewertet. Den Hauptpreis beim Tippspiel gewann Deborah Pollak. Sie konnte sich über zwei Tickets für die “Swiss Indoors” im Wert von knapp 500 Euro erfreuen. Siegreich beim Tennisquiz war Luca Monaco, der ebenfalls eine Karte für das Tennisturnier in Basel gewann. Marina Kehl gewann als Einzige all ihre Spiele und blieb ungeschlagen, wofür sie einen Pizzeria-Gutschein sowie eine Tennissaite erhielt. Als wertvollster Spieler (M.V.P.) des Events wurde Marco Koliska ausgezeichnet und Alexandra Weissenberger gewann den “Lucky Loser”-Preis. Beide erhielten einen Gutschein für das Badeparadies Schwarzwald. Am Sonntag, den 11. Dezember steht mit den “2. offenen TCN-Team-Cup Indoors” der nächste Event an – dann in der Neustädter Tennishalle. 

Der „Dr.Kunkel-Pokal“

Team EUROPA vs. Team WELT vor dem ersten Ballwechsel.

Die „2. offenen TCN-Team-Cup Open Champions“ – Team WELT von links nach rechts:

Mathis Kohler, Deborah Pollak, Marco Koliska (Teamcaptain), Carola Tröndle, Mario Papa, Marie Fehrenbacher, Nelly Kalinasch, Edgar Roll, Lisa Eder, Wolfgang Epting, Manfred Niklas, Beate Schmierer, Organisator Carsten Winter (fehlend: Tobias Haas, Thomas Homburger, Luca Monaco)

Die Zweitplatzierten – „Team EUROPA“ von links nach rechts:

Walter Heinemann, Nick Hühnergart, Markus Müller, Luca Fehrenbacher, Alexandra Weissenberger, Michael Abeln, Marina Kehl, Tatjana Tröndle, Lara Burghardt, Volker Weismann, Marie Fer, Roman Blatnjak, Carsten Weismann (Teamcaptain), Organisator Carsten Winter (fehlend: Anna Freund, Kian Monaco)

Das gemeinsame Gruppenfoto bei der Siegerehrung

 

Team EUROPA VS. Team WELT

MELDELISTE:

HERREN:

  • Abeln, Michael (24,3/54)
  • Blatnjak, Roman (17,6/90)
  • Epting, Wolfgang (13,4/53)
  • Fehrenbacher, Luca (19,9/07)
  • Haas, Tobias (17,3/76)
  • Heinemann, Walter (22,0/58)
  • Homburger, Thomas (22,5/63)
  • Hühnergart, Nick (12,5/05)
  • Kohler, Mathis (20,6/99)
  • Koliska, Marco (7,1/97)
  • Monaco, Kian (20,7/07)
  • Monaco, Luca (18,9/05)
  • Müller, Markus (17,1/60)
  • Niklas, Manfred (22,0/71)
  • Papa, Mario (11,1/99)
  • Roll, Edgar (19,4/47)
  • Weismann, Carsten (9,7/98)
  • Weismann, Volker (18,5/63)

DAMEN:

  • Burghardt, Lara (20,1/07)
  • Eder, Lisa (13,5/04)
  • Fehrenbacher, Marie (21,2/10)
  • Fer, Marie (17,3/95)
  • Freund, Anna (21,5/86)
  • Kalinasch, Nelly (21,2/06)
  • Kehl, Marina (22,1/99)
  • Pollak, Deborah (20,4/98)
  • Schmierer, Beate (23,7/63)
  • Tröndle, Carina (19,1/07)
  • Tröndle, Tatjana (20,7/05)
  • Weissenberger, Alexandra (20,4/90)

 

Nächster Event:

Sonntag, 11.Dezember: „2. offenen TCN-TEAM-CUP INDOORS“

TCN TEAM-CUPS 2022 Flyer