Modus & Jahresflyer

 

SPIELMODUS:

Alle Spieler*innen werden nach Spielstärke (Leistungsklasse bei Meldeschluss) in zwei Teams gelost  (TEAM EUROPA vs. TEAM WELT)

Die Spieler*innen werden nach Leistungsklasse/Altersklasse in Gruppen aufgeteilt (8er-Gruppe > 4 gegen 4; 6er-Gruppe > 3 gegen 3)

Pro Gruppe/Platz werden drei Spielrunden á vier Matches gespielt (mindestens ein Doppel pro Spielrunde) > insgesamt zwölf Matches pro Gruppe

Jede/r Spieler*in hat mindestens vier Matches zu bestreiten (zwei Einzel/zwei Doppel) 

ZÄHLWEISE:

Ein Match gewonnen hat, wer zuerst zwei Match Tie-Breaks (MTB bis zehn Punkte) gewinnt.

Ein Seitenwechsel (Pause) findet erst nach Ende eines MTBs statt.

• Bei einem dritten, entscheidenden MTB werden regulär nach jeweils sechs Punkten
die Seiten gewechselt.

WERTUNG:

1. Spieltag (Match 1-4): 1 Punkt pro Sieg

2. Spieltag (Match 5-8): 2 Punkte pro Sieg

3. Spieltag (Match 9-12): 3 Punkte pro Sieg

Die Punkte der einzelnen Matches werden addiert (insgesamt 24 Punkte pro Gruppe).

• Die Punkte der einzelnen Gruppen werden addiert, wodurch sich der Gesamtstand
ergibt.

• Sobald ein Team mehr als die Hälfte der zu erreichenden Gesamtpunktzahl erzielt
hat, steht der Gesamtsieger fest.

• Die siegreiche Mannschaft darf sich als „TCN-TEAM-CUP-CHAMPION“
küren lassen und und erhält neben Sachpreisen bei den „Clubevents“ bzw.  Preisgeld bei den „offenen Events“ den „Werner-Storz-Wanderpokal“ (Clubevent) bzw. den „Dr. Kunkel-Wanderpokal“ (offener Event)!