Club & Friends-Events 2024

5.SPARKASSEN-TCN-TEAM-CUP OPEN (CLUB & FRIENDS) am Sonntag, 4.AUGUST 2024

Meldestart Club: 27.5.2024

Meldestart Friends: ab 10.6.2024

Meldeschluss: Sonntag, 28.7. 2024 um 20 Uhr

*Clubmitglieder, die sich bis Donnerstag, den 6.6.2024 um 20 Uhr angemeldet haben, haben einen Startplatz sicher.

MELDELISTE:

HERREN: (LK/Jahrgang):

  1. Duttlinger, Leon (11,4/06/TC Bonndorf)
  2. Duttlinger, Marvin (11,6/07/TC Bonndorf)
  3. Epting, Wolfgang (15,3/53/TC Lenzkirch)
  4. Fehrenbach, David (24,4/87/TC Neustadt)*
  5. Frank, Holger (23,7/74/TC Neustadt)*
  6. Georg, Tim (8,3/04/TC Donaueschingen)
  7. Heinemann, Stefan (24,4/89/TC Neustadt)*
  8. Heinemann, Walter (22,9/58/TC Neustadt)*
  9. Hoffmeyer, Finn (20,4/09/TC Neustadt)*
  10. Homburger, Thomas (23,8/63TC Neustadt)*
  11. Hühnergart, Nick (8,4/06/TC Bonndorf)
  12. Kohl, Maximilian (17,5/07/TC Bürstadt)
  13. Kohler, Mathis (19,1/99/TC Neustadt)*
  14. Müller, Markus (19,2/60/TC Neustadt)*
  15. Niklas, Manfred (22,8/71/TC Lenzkirch)
  16. Papa, Mario (10,7/99/TC Neustadt)*
  17. Pollak, Bernd (19,2/67/TC Neustadt)*
  18. Schäfer, Jürgen (5,1/65/TC Seelbach)
  19. Tielsch, Benedikt (21,0/06/TC Neustadt)*
  20. Tielsch, Moritz (23,8/09/TC Neustadt)*
  21. Weismann, Carsten (8,8/98/TC Neustadt)
  22. Weismann, Volker (17,3/63/TC Neustadt)*
  23. Winter, Carsten (4,0/79/TC Neustadt)*
  24. Winterhalter, Andreas (21,3/76/TC Nieder-Roden)

DAMEN: (LK/Jahrgang)

  1. Fer, Marie (15,7/95/TC Neustadt)*
  2. Freund, Anna (22,6/86/TC Neustadt)*
  3. Hoffmeyer, Kim (23,8/06/TC Neustadt)*
  4. Kleissler, Tanja (13,3/73/TC Neustadt)*
  5. Krämer, Hanna (23,0/01/TC Neustadt)*
  6. Pollak, Deborah (20,3/98/TC Neustadt)*
  7. Pollak, Petra (21,4/66/TC Neustadt)*
  8. Schmierer, Beate (25,0/63/TC Neustadt)*
  9. Weismann, Helena (19,2/64/TC Neustadt)*

 

 

 

————————————————————————————————————————-

5.SPARKASSEN-TCN-TEAM-CUP INDOORS (CLUB & FRIENDS) am Sonntag, 17.März 2024

Meldeschluss: Sonntag, 10.März um 20 Uhr

Clubmitglieder, die sich bis Sonntag, den 11.2.2024 um 20 Uhr anmelden, haben einen Startplatz sicher.

MELDELISTE:

HERREN: (LK/Jahrgang)

*Startplatz fix

  1. Bickel, Fabian (10,9/90)
  2. Busse, Christoph (13,5/50)*
  3. Duttlinger, Leon (11,1/06/TC Bonndorf)
  4. Duttlinger, Marvin (12,4/07/TC Bonndorf)
  5. Grbavac, Robert (20,5/92/TC Radolfzell)
  6. Heinemann, Walter (23,0/58)*
  7. Hoffmeyer, Finn (20,6/09)*
  8. Hühnergart, Nick (9,0/05/TC Bonndorf)
  9. Kohler, Mathis (18,8/99)*
  10. Koliska, Marco (6,8/97/TC Bonndorf)
  11. Müller, Karl-Heinz (24,9/59)*
  12. Müller, Markus (18,9/60)*
  13. Papa, Mario (10,4/99)*
  14. Pollak, Bernd (19,4//67)*
  15. Roll, Edgar (21,3/47)*
  16. Roth, Philipp (17,6/85/TC Hinterzarten)
  17. Sanso, Riccardo (15,1/93/TC Denzlingen)
  18. Tielsch, Benedikt (21,8/06)*
  19. Tielsch, Moritz (23,5/09)*
  20. Weismann, Carsten (8,6/98)*
  21. Weismann, Volker (17,1/63)*
  22. Winter, Carsten (4,1/79)

DAMEN: (LK/Jahrgang)

  1. Fer, Marie (16,1/95)*
  2. Hoffmeyer, Kim (24,6/06)*
  3. Kleissler, Tanja (13,0/73)*
  4. Krämer, Hanna (23,1/01)*
  5. Pollak, Deborah (20,3/98)*
  6. Schütze, Sandra (15,2/93)*

 

Bei den 5.SPARKASSEN-TCN-TEAM-CUP INDOORS (Club & Friends) am 17.März nahmen 28 TennisspielerInnen aus Titisee-Neustadt und umliegenden Vereinen teil, um in zwei großen Teams um den Gesamtsieg, den „Werner-Storz-Wanderpokal“ und um tolle Preise anzutreten.

Wer zuerst zwei Match-Tie-Breaks bis zehn Punkte für sich entscheidet, holt den Sieg und damit Punkte für seine Mannschaft. Das Team, das in den drei Spielrunden zuerst mindestens 37 der insgesamt 72 Punkte holt, ist der neue Champion. Mit von Spielrunde zu Spielrunde aufsteigendem Punktesystem wurde in drei Gruppen auf allen drei Hallenplätzen gespielt. Alle Teilnehmenden hatten hierbei vier Matches zu bestreiten.

Carsten Winter vom TC Neustadt führte die in blau gekleidete Europaauswahl ins Rennen, während der fünffache TCN-TEAM-CUP-Champion Marco Koliska vom TC Bonndorf die in rot spielende Weltmannschaft anführte und eine neue Siegesserie starten wollte. Die Herausforderer in rot erwischten den etwas besseren Start und führten nach der ersten Spielrunde, in der es einen Punkt für einen Sieg gab, knapp mit 7:5 Zählern. Finn Hoffmeyer und Walter Heinemann konnten hier doppelt für die „Weltauswahl“ punkten.

Auch in Spielrunde zwei ging es in vielen knappen Matches eng zur Sache. Die Doppel Winter/Papa und Weismann/Sanso holten Punkte für Europa und auch Deborah Pollak bei den Damen war in Runde zwei gleich doppelt erfolgreich, sodass die Europaauswahl mit einem einem kleinen Vorsprung von 19:17 in die dritte und letzte Spielrunde ging, in der es nun mit drei Zählern pro Sieg um die „Big Points“ gehen sollte. Team Welt erwies sich hier als sehr doppelstark und die Paarungen Koliska/Roth über Winter/Sanso, Schütze/Krämer über Fer/Hoffmeyer und Volker Weismann/Moritz Tielsch über Busse/K.-H.Müller holten jeweils den „Dreier“. Carsten Weismann gegen Nick Hühnergart, Marie Fer gegen Sandra Schütze und Bernd Pollak gegen Markus Müller glichen dies durch Siege für die Europäer wieder aus. Beim Stand von 34:32 für Europa stand im vorletzten Match des Tages das Duell der Mannschaftskapitäne an, das Winter knapp in drei Sätzen gegen Koliska für sich entschied und somit den Gesamterfolg für die Europaauswahl sicherstellte.

Die Titelverteidigung von Team Europa wurde bei der anschließenden Siegerehrung mit der Pokal- und Preisvergabe feierlich zelebriert. Alle Teilnehmenden erhielten Eintrittskarten für den Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart im April. Ein Weltklass Damenturnier, für das bereits sieben Spielerinnen aus den Top Ten gemeldet sind! Die Siegermannschaft erhielt zudem noch das ein oder andere Präsent mehr.

Marvin Duttlinger, Deborah Pollak und Volker Weismann gewannen all ihre Matches und erhielten einen Extrapreis. Beim abschließenden gemeinsamen Abendessen in der Pizzeria „Dolce Vita“ gab es das „Tippspiel für alle“ und das Tennisquiz für alle Teilnehmenden mit vielen Preisen und glücklichen Gewinnern. Beim Tippspiel gewann Moritz Tielsch den Hauptpreis: zwei Eintrittskarten für das Finale des Porsche Tennis Grand Prix 2024 in Stuttgart sowie zwei Tickets für das Tina-Turner-Musical „TINA“ am gleichen Tag. Auch Sandra Schütze konnte sich als Quizsiegerin über zwei Tennistickets erfreuen. Benedikt Tielsch darf für den Pokal nun bis zum nächsten Club-Event am 4.August ein geeignetes Plätzchen suchen. Ein besonderer Dank galt abschließend auch allen Sponsoren und Unterstützern der SPARKASSEN-TCN-TEAM-CUPS, die durch ihr stetiges Engagement zahlreiche und attraktive Preise ermöglichen!

Ein spannender und abwechslungsreicher Tennistag fand somit sein Ende und viele der Teilnehmenden freuen sich bereits auf die Fortführung der „SPARKASSEN-TCN-TEAM-CUPS“ am 4. August.

Die Siegerehrung:

Die Siegermannschaft: TEAM EUROPA

Alle Resultate findet Ihr im „Ergebnisarchiv“.